Salzgitter AG - Stahl und Technologie
MesseNavigator

Hannover Messe



Messeauftritt der Salzgitter AG mit zahlreichen Höhepunkten

Hochrangiger Politikerbesuch, Medienrundgang und eine Weltneuheit

Die Spitze der niedersächsischen Politik besuchte den Messestand der Salzgitter AG in Halle 5: Ministerpräsident Stephan Weil und Bernd Althusmann, Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident, wurden vom Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr.-Ing. Heinz Jörg Fuhrmann über den Stand geführt. Ebenfalls dabei: Hauke Jagau, Regionspräsident Hannover. Auf besonderes Interesse stieß das SALCOS-Projekt (SAlzgitter Low CO2 Steelmaking) mit seinem Ansatz der CO2 -Reduzierung bei der Stahlproduktion.Eine Weltneuheit stellte der Salzgitter Mannesmann Stahlhandel vor – die digitale Plattform e-AUCTION. Jetzt ist es möglich, Stahlprodukte des Salzgitter-Konzerns im Internet zu ersteigern. „Salzgitter ist weltweit damit der erste Stahlproduzent, der diese Möglichkeit bietet“, erläuterte Thomas Schöler, Leiter Business Solutions. In Zukunft sollen aber mittels e-AUCTION nicht nur Produkte, sondern auch freie Produktionskapazitäten versteigern werden können. Wenn etwa einzelne Werke noch Kapazitäten bestimmter Güten nicht belegt haben, ließen sich diese versteigern. So könne die Salzgitter AG ihre Produktion optimieren und der Kunde würde ebenfalls profitieren. Der Salzgitter Mannesmann Stahlhandel weitet mit diesem Baustein seine Digitalisierungsstrategie im Rahmen der e-WORLD kontinuierlich aus. Diese Themen stießen ebenfalls auf hohes Interesse beim gut besuchten Medienrundgang, der mit einer Diskussionsrunde mit Prof. Fuhrmann endete.

Kontakt zum Messestand

Telefon: +49 511 89497002
Telefax: +49 511 89597003
hannover@messeplaner.salzgitter-ag.com

Standort: Halle 5, Stand E16


Messeinformationen

Hannover
Link

Veranstaltungsort und Informationen zur Anfahrt

Standort: Halle 5, Stand E16

Google Maps